• othmarti

Schweizer Luftwaffe - immer gut für ein Scherzchen ;-)

Heute gelesen auf msn:

https://www.msn.com/de-ch/nachrichten/schweiz/luftwaffe-zwei-kampfjets-begleiten-flugzeug-aus-dem-schweizer-luftraum/ar-AA12do3u?cvid=1f3402de20a24e519f1396605ae010f5

Sehen wir uns das mal im Detail an:

die PC-12 hat eine maximale Geschwindigkeit von ca 520km/h gemäss Wikipediaeintrag

die F/A-18 hat eine maximale Geschwindigkeit von grob 2000km/h (Mach 1.8)


Um 10:41Uhr wurde die Schweiz benachrichtigt, um 10:53Uhr flog die PC-12 über die Grenze und erst um 11.01Uhr sind die F/A-18 gestartet. Das Flugzeug flog also durch die ganze Schweiz bis man es noch knapp vor der Grenze erreicht hatte... wäre es ein Düsenjet gewesen, hätte dieser die Schweiz bereits wieder verlassen gehabt, ohne das ihn die schweizer Luftwaffe überhaupt gesehen hätte :-)

Aber, Zitat: "Ein schnelles Eingreifen ist wichtig, damit es zu keinem Unfall kommt", tja,"schnell" ist halt recht relativ :-)

Zum "Glück" bekommen wir eine neuen teueren Flieger (F-35), da wird es sicher besser... denkste. Der ist mit Mach 1.6 noch etwa langsamer.

Bild von planefinder.com Die Karte zeigt nicht den tatsächlichen Flug der PC-12 oder der F/A-18, und soll nur die als Orientiungshilfe dienen.


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen