DIY - Drawing machine




Wer nicht selber zeichnen kann, der lässt zeichnen ;-)


Mechanik:

H-Bot oder auch core XY genannt, DIY by othmarti.ch ;-)


Controller:

Arduino UNO

CNC Shield V03

3x Motortreiber A4988, eingestellt auf 0.6 - 0.62V bei 19V

grbl v1.1 / xycore aktiviert


Steuerung:

UGS Universal G-Code Sender


CAM:

Estlcam, geht aber auch mit jedem anderen G-Code Generator


Netzteil:

19V von einem alten Netbook


Für das Crosshatch Bild habe ich Makelangelo benutzt, geht natürlich auch mit Inkscape, damit kann man übrigens auch den G-Code generieren.


Im Video sind Geschwindigkeit und Beschleunigung noch nicht optimiert, deshalb fährts noch relativ langsam. Aber wie schneller es geht, desto weniger präzis sind dann halt die Linien. H-Bot lässt grüssen ;-)


Aber nun zu den wichtigen Fragen:


- Bringt das der Menscheit etwas?

- Nein


- Weshalb hab ich's dann gebaut?

- Weil ich es kann ;-)













0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen